Online-Training: Einstieg in die Nachhaltigkeit

Begriffe, Trends, Ratings (Ecovadis, DRIVE Sustainablity (NQA/SAQ), CO2-Fußabdruck) und Berichterstattung

In diesem Online-Training vermitteln wir die notwendigen Hintergrundinformationen und praktische Hinweise, wie KMU ihre soziale und ökologische Verantwortung verbessern und mit Hilfe von Ratings bzw. der NH- Berichterstattung konform darstellen können. Der praktische Umgang mit Rating-Fragebögen, sowie die kontinuierliche Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung sind Bestandteile dieses Online-Trainings. Wir geben Hilfestellung für kleine und mittelständische Unternehmen, um praxisnah und mit Beispielen Nachhaltigkeit zu verstehen und für sich umsetzen zu können. In den vier Trainingseinheiten behandeln wir folgende Inhalte:   

  • Überblick zu Trends der unternehmerischen Verantwortung im Sinne ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit bzw. CSR /ESG sowie zu Begriffen, Definitionen und Modellen
  • Trends und Neuerungen zu gesetzlichen Entwicklungen (SDGs, Berichterstattung, Sorgfaltspflichtengesetz (LkSG), EU-Taxonomie, etc.) und deren Bedeutung (z.B. im Rechtskataster)
  • Ratings und Anforderungen in Bezug auf Menschenrechte, Arbeitsbedingungen, Arbeitsschutz (Gesundheit und Sicherheit) sowie Umwelt / Ethik anhand von Ecovadis und SAQ
  • Einblicke in das Thema CO2 mit GDP / CDP
  • Nachhaltigkeit in bestehende Managementsysteme – ISO 26000 in ISO 9001, 14001, 50001, 45001 –
  • integrieren
  • Die Lieferkette und Nachhaltigkeit bei Lieferanten
  • Berichterstattung – DNK / GRI

 

Zielgruppe des Trainings

Geschäftsführer: innen, Nachhaltigkeitsmanager: innen sowie Qualitäts- und Umweltmanagement-Verantwortliche, Verantwortliche im Vertrieb und im Einkauf

 

Ziel des Trainings

Das Training vermittelt aktuelles Praxiswissen, Methoden und Werkzeuge, mit denen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, die soziale und ökologische Verantwortung in den Unternehmen systematisch zu verankern und die Anforderungen von Kunden und anderen Anspruchsgruppen besser zu erfüllen.

Methodik

Das Training wird in 4 Sessions à 1,5 Stunden online durchgeführt. Die fundierte methodische Schulung wird durch praktische Beispiele unterstützt und somit der Transfer in die Praxis erleichtert. Das Training schließt mit einer Prüfung ab.

Trainingsmodule

Zusätzlich erhalten die Teilnehmer den exklusiven Zugang zu unserer Lernplattform, die einen Zugang zu den Trainingsunterlagen, zusätzlichen Lernnuggets und weiteren Informationen bietet. 

Teilnahmegebühr 

Das Training wird zum Preis von 490,00 € (zzgl. der gesetzl. MwSt.) angeboten.

Bei Anmeldung von 2 Teilnehmern eines Unternehmens beträgt die Gebühr 400,00 € netto pro Teilnehmer. Für jede weitere Person reduziert sich Preis um weitere 50,- € je Teilnehmer. 

Termine der Online-Sessions:

22-02_N:  09.08 / 16.08 / 23.08 und 30.08.2022

22-03_N:  13.09 / 20.09 / 27.09 und 04.10.2022 

 

Jeweils 16:00-17:30 Uhr

Verbindliche Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Download
Flyer als PDF Download
2022_Online-Training_Nachhaltigkeit KMU.
Adobe Acrobat Dokument 863.5 KB