Kundenzitate

OSRAM AG

Kaum ein Thema in modernen globalen Unternehmen kommt ohne Softwareunterstützung aus. Dies trifft auch für den Bereich Umwelt und Arbeitsschutzmanagement zu. Umso mehr gilt es bei der Auswahl und Einführung der Software auf eine gründliche Bedarfsanalyse, ein solides Lastenheft und ein fundiertes Projektmanagement zu achten.

Dr. Ralf Criens, Leiter Global EHS

OSRAM AG, München

Ausbildung

  • Betriebswirtschaftstudium an der Technischen Universität Berlin
  • teilweise Maschinenbau-Studium
  • Promotionsäquivalenz zu "Methode zur Einführung von KVP- und QM Ansätzen in mittelständischen Unternehmen" durch die Technische Universität München

 

Berufspraxis

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer Institut im Bereich Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
  • Leitung Vertrieb und Marketing bei einem IT Unternehmen
  • Dozentin bei der IHK München und Oberbayern für die Lehrgänge
    Qualitäts- (QM), Projektmanagement (PM) u. Projektleiter
  • Trainerin, Beraterin und geschäftsführende Partnerin bei der ipu fit for success

Trainings- und Beratungserfahrung

  • Organisationsberatung mit Prozessmodellierung
  • Qualitätsmanagementsysteme (ISO 9001 / TS 16949 / IATF 16949), FMEA
  • Interne Systemaudits nach ISO 9001:2008, ISO 9001:2015, TS 16949, IATF 16949
  • Projektmanagement
  • Projektmarketing und -coaching
  • Mitarbeitergetragene Verbesserungen, KVP
  • Train-the-Trainer
  • Schulungen in den Bereichen Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Präsentation und Moderation
  • FMEA
  • Core Tools der Automobilindustrie
  • Problemlösungstechniken

Hochschulkompetenzen

Lehraufträge an der Technischen Hochschule Deggendorf

  • Grundlagen Verkauf ud Vertrieb
  • Grunglagen des techischen Einkauf und technischen Vertriebs
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Investitionsrechnung und techn. Controlling
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Betriebsorganisation und Industriebetriebslehre
  • Prozessmanagement
  • Projektmanagement
  • Qualitätsmanagement

Gastvorlesungen

  • TU Ilmenau zum Thema Prozessmanagement
  • Fachhochschule München zum Thema Marketing
  • Technische Hochschule Ingolstadt zum Thema Verbindung Projekt- und Prozessmanagement